Weiterbildender Studiengang Informationsrecht

Master of Laws (LL.M.) Informationsrecht

Mit dem Masterstudium Informationsrecht (LL.M.) bietet das Center für lebenslanges Lernen (C3L) an der Universität Oldenburg eine internetgestützte und berufsbegleitende Weiterbildung zu den Themen

  • Telekommunikationsrecht
  • Datenschutzrecht
  • Internetrecht
  • Immaterialgüterrecht
  • Vertragsrecht
  • Computer-und Internetstrafrecht
  • eGovernment

Das LL.M.-Studium orientiert sich dabei vor allem an den gewachsenen Bedürfnissen von Rechtsanwaltskanzleien, Wirtschaftsprüfungs-Gesellschaften, Unternehmen der Informations- und Medienwirtschaft und der Software-Entwicklung sowie Service- und Content-Providern.

BildMit dem Studiengang "Master of Laws (LL.M.) Informationsrecht" bietet die Universität Oldenburg einen weiterbildenden, internetgestützten Masterstudiengang auf universitärem Niveau an, der berufsbegleitend in vier Semestern absolviert werden kann. Das Studium schließt mit dem international anerkannten akademischen Grad eines "Master of Laws" (LL.M.) ab.

BildDas universitäre Zertikatsprogramm Rechtliche Aspekte der IT- und Internet-Compliance wendet sich an Mitarbeiter/innen, die im Unternehmen Verantwortung für die IT oder Webpräsenz bzw. den Web-Shop haben und die Compliance in ihrem Aufgabenbereich sicherstellen müssen.

Als Gasthörer/in gewinnen Sie in zwei Semestern über das Studium der Module Datenschutzrecht, Internetrecht und Computer-Strafrecht das notwendige Know-how, um die einschlägigen Rechtsvorschriften anwenden zu können.

Bild Durch die Teilnahme an einzelnen Modulen können sich Studieninteressierte in wenigen Wochen umfassend und gezielt weiterbilden.

Bereits zugelassene Fachanwälte, Informatiker oder Wirtschaftsrechtler können so – ohne den kompletten LL.M.-Studiengang zu absolvieren – vorhandenes Wissen aktualisieren und ihren Weiterbildungspflichten nachkommen.


Flexible Studienorganisation für Berufstätige

InformationsrechtBegleitet von renommierten Hochschullehrern und Praktikern entwickeln Sie praxisnahe Lösungen für Ihren beruflichen Erfolg im Feld des Informationstechnologierechts. Unser Qualifizierungsangebot ist dabei inhaltlich und organisatorisch auf den Bedarf berufstätiger Studierender zugeschnitten:

  • Wahlmodule ermöglichen individuelle Schwerpunktsetzung
  • flexible Teilnahmemöglichkeiten durch internetgestützte und berufsbegleitende Studienorganisation
  • Masterstudium (LL.M.) und Weiterbildungsangebote
  • hohe Anwendungsorientierung

Die flexible modulare Struktur ermöglicht Ihnen ein Studium unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Bedarfe.