Weiterbildender Studiengang Informationsrecht

Master of Laws (LL.M.) Informationsrecht

Mit dem Masterstudium Informationsrecht (LL.M.) bietet das Center für lebenslanges Lernen (C3L) an der Universität Oldenburg eine internetgestützte und berufsbegleitende Weiterbildung zu den Themen

  • Telekommunikationsrecht
  • Internetrecht
  • Immaterialgüterrecht
  • IT-Vertragsrecht
  • Datenschutzrecht
  • Computer-und Internetstrafrecht
  • eGovernment und Vergaberecht
  • IT und Steuerrecht

Das LL.M.-Studium orientiert sich dabei vor allem an den gewachsenen Bedürfnissen von Rechtsanwaltskanzleien, Wirtschaftsprüfungs-Gesellschaften, Unternehmen der Informations- und Medienwirtschaft und der Software-Entwicklung sowie Service- und Content-Providern.

Flexible Studienorganisation für Berufstätige

InformationsrechtUm Ihnen eine bedarfsgerechte Weiterbildung im Sinne des Lifelong Learning zu ermöglichen, können Sie das Studium überaus flexibel gestalten. Dies zeigt sich unter anderem in der internetgestützten Studienorganisation, den kompakten Präsenzphasen, der Möglichkeit, sich über die Teilnahme an einzelnen Modulen weiterzubilden oder darin, das Studiumtempo an berufliche und familäre Verpflichtungen anzupassen.

Neben der Erreichung des akademischen Grades „Master of Laws (LL.M.)“ besteht die Möglichkeit einer kürzeren Weiterbildung im Rahmen eines Zertifikatsprogramms oder einzelner Qualifizierungsmodule.

Nächster Studienstart im September 2015

Bis zum 01.09.2015 können Sie sich auf einen Studienplatz bewerben und das LL.M.-Studium im September beginnen.

BildDas Studium Master of Laws (LL.M.) Informationsrecht richtet sich an Juristinnen und Juristen sowie an Betriebswirte mit juristischen Kenntnissen und vermittelt berufspraktische, handwerkliche und verfahrensrechtliche Kompetenzen.

BildIn Form von einzelnen Modulen oder einem speziell zusammengestellten Expertenprogrammen "Rechtliche Aspekte der IT- und Internet-Compliance" können Sie kompakt und zielgerichtet aktuelles Know-how erlangen, um sich kurzfristig für neue berufliche Herausforderungen zu rüsten. Sie erlangen
das notwendige Wissen und die Fähigkeiten, um die einschlägigen Rechtsvorschriften anwenden zu können.

Das Zertifikatsstudium ist für Studieninteressierte geeignet, die kein vollständiges Masterstudium absolvieren möchten, aber großes Interesse an einzelnen Inhalten haben.